Videotelefonie

Mit dem discoPLUS-Tarif ist Videotelefonie möglich.

Infos zur Videotelefonie

Mit dem Einführen der UMTS-Netze stellten die Mobilfunkbetreiber ebenso Dienste zur Verfügung, zu welchen auch die Videotelefonie zählt: Handygespräche mit Bild. Hierfür brauchen beide Gesprächspartner ein Telefon, welches die schnelle Datenübertragung unterstützt. Die Datenübertragungsrate im GSM-Netz genügt für die Bildtelefonie nicht, auch die Technologie EDGE ermöglicht diese nicht.

Lange Zeit waren die Gespräche zwischen Nutzern unterschiedlicher Netzbetreiber nicht möglich. Dieses Problem wurde jedoch durch Kooperationen behoben. Am Handy sind zum Nutzen der Videotelefonie keine besonderen Einstellungen erforderlich. Die meisten Modelle der Mobiltelefone verfügen über eine zweite Kamera auf der Vorderseite. Diese ermöglicht ein komfortables Nutzen der Videotelefonie. Mit einem Telefon, welches für den Dienst geeignet ist, kann einfach die Zielrufnummer und im Anschluss die Option für das Videogespräch anstatt eines Sprachanrufes gewählt werden, wobei der Gesprächspartner selbst entscheiden kann, ob er den Anruf als Sprach- oder Videogespräch annimmt.

Mehr Informationen

Themenübersicht

Inhalt wird geladen

Inhalt wird geladen
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.