VoIP

Mit VoIP wird die heute vielfach populäre IP Telefonie (Internet Protokoll Telefonie) bezeichnet. Das Kürzel steht dabei für Voice over IP und beschreibt die Arbeitsweise der modernen Technologie, die Telekommunikation und Computertechnologie miteinander verbindet. Bei der IP Telefonie wird nämlich Sprache in Datenpakete verpackt und über Netze, welche nach Internet Standards aufgebaut sind, versendet. Oft wird für die Technologie dabei auch das Internet als Transportnetz genutzt, was auch dazu geführt hat, dass die Technologie auch als Internet Telefonie bezeichnet wird. Gegenüber der klassischen Telefonie zeichnet die Voice over IP Technologie insbesondere die paketorientierte Vermittlung aus. Bei den herkömmlichen Telefonnetzen erfolgt die Vermittlung hingegen üblicherweise leitungsorientiert.

Unsere aktuelle Empfehlung

Klicken für Informationen! Klicken für Informationen! Klicken für Informationen!

Die Nutzung von IP Telefonie ist heute durch zahlreiche Geräte möglich. Neben Computern und speziellen Telefonanlagen ist es heute auch bei vielen Smartphones möglich, die IP Telefonie zu nutzen, ohne dass dafür spezielle Adapter oder andere spezielle zusätzliche Hardware notwendig werden. Für Netzbetreiber bietet VoIP zahlreiche Vorteile. Diese können in ihren Netzen durch die Technologie grundsätzlich Möglichkeiten zur Kosten- und Leistungsoptimierung realisieren. Zudem erlaubt die Internet Telefonie auch die so genannte sanfte Migration, bei der alte und neue Netze parallel betrieben werden und gleitend ineinander übergehen können. Bei den Kunden gilt VoIP insbesondere als kostengünstige Möglichkeit, Telefongespräche über das Internet tätigen zu können.

Mehr Informationen

Themenübersicht

Inhalt wird geladen

Inhalt wird geladen
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.